Vincze Markus

Markus Vincze

Ao. Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. techn. Markus Vincze leitet den Forschungsbereich „Sehen für Roboter“ an der TU Wien.
  
Nach Aufenthalten an der Yale University und bei Help-Mate Robotics in den USA, erhielt er 2004 die Habilitation für „Robotertechnik“.

Er vertritt Österreich in der europäischen Robotervereinigung euRobotics und leitete die EU Projekte wie ActIPret, robots@home und HOBBIT. Sein besonderes Interesse gilt der Erforschung von Methoden, um Robotern das Erkennen und Verstehen ihrer Umgebung beizubringen. So wurde der HOBBIT Roboter entwickelt, um alte Personen in ihrer Wohnung zu unterstützen, Dinge vom Boden aufzuheben, zu Fitnessübungen anzuregen, und im Notfall Hilfe zu rufen. Nach einem Jahr mit Tests in 18 Haushalten zeige sich die Bereitschaft der BenutzerInnen, solch einen Roboter als Hausgehilfen aufzunehmen. Allerdings wird die Serienentwicklung noch weitere Forschungsarbeiten benötigen.

Markus Vincze leitet an der TU Wien ein Projekt zur Entwicklung „Vertrauenswürdiger Roboter“.
Download Outlook Visitenkarte

Anfrage senden